Reunion 2019

Lerne neue Meditationstechniken und Freunde kennen.

Donnerstag, 5.12.

  • 18:00 Uhr (Meditation)
  • 19:00 Uhr (Apéro)

Für alle Teilnehmer meiner bisherigen Meditationskurse organisieren wir die "Reunion". Dies ist ein Treffen, bei dem wir gemeinsam meditieren und uns ascnhliessend gemütlich austauschen können.

Klicke hier und reserviere Dir Deinen Platz an der Reunion 2019

Nur 20 Plätze frei 

Reserviere dir Deinen!

Die jährliche Reunion ist kostenlos für alle ehemaligen und aktuellen Teilnehmer der Meditationskurse bei Marc Dietschi. Dies ist ein Treffen bei dem wir uns gemütlich austauschen können. Bei jeder "Reunion" werden wir neue Techniken der Meditation anschauen und zusammen üben.

WARUM? Weil der regelmässige Austausch mit anderen Meditation-Praktiker, Dich selber weiterbringen wird und weil es motivierender ist und sogar Spass macht, in einer Gruppe zu meditieren. Dies alles in der Atmosphäre einer neuen Location, in welcher zukünftig weitere Meditations-Kurse stattfinden werden.

Warum in Solothurn? In den letzten Monaten wurde ich vermehrt nach regelmässigen geführten Meditationen gefragt. Durch die Zusammenarbeit mit AM Dance Concept ist es nun möglich, diese in Solothurn anzubieten. Eine Wegbeschreibung erhältst Du mit der Bestätigungs-E-Mail.

Was wirst Du lernen? Wir machen einen kleinen Ausflug in die Welt der Kampfkünste und lernen 8 Bewegungen, die regelmässig ausgeführt, ähnlich dem heutigen Qi Gong, Deinen ganzen Körper stärken können. Die 8 Bewegungen stammen aus einer uralten Kampfkunst namens Pammachon.

Bei einem kleinen Apéro können wir uns anschliessend Austauschen und gute Vorsätze zu Themen wie Achtsamkeit und Meditation, Gesundheit und Fitness & Beziehungen fassen. Wir lassen das 2019 ausklingen und freuen uns auf das perfekte 2020. Bis bald in Solothurn.

ES WÜRDE MICH SEHR FREUEN EUCH ALLE WIEDER ZU SEHEN *

* ACHTUNG: Der Platz ist beschränkt. Da ich für die Reunion die Location gewählt habe, in welcher die neuen Kurse und auch die geführten Meditationen in Zukunft stattfinden werden und daher der Platz beschränkt ist, haben die Personen Vorrang, die den "Managing Meditation" in Bern besucht haben.